www.visithamburg.net

Stadtpark Open Air Festivals 2016 vom 20.05. – 10.09.2016

SHARE
,
Stadtpark Open Air Festivals 2016 vom 20.05. – 10.09.2016

Die Freilichtbühne im Hamburger Stadtpark ist die Lieblings-Konzertlocation Hamburgs. Ein ‚rockendes Naherholungsgebiet‘ (hh Pur) mit Wohnzimmeratmosphäre und das mitten in der Großstadt.

HAMBURG`S MOST BEAUTIFUL OPEN AIR STAGE. EST. 1975

 

Programm

 

20.05. LOTTO KING KARL & DBDB

Lotto King Karl  & Die Barmbek Dream Boys

Lotto King Karl &  Die Barmbek Dream Boys

Stadtpark – Vol. XLIV

Legendär!

Start: 18:00 Uhr

 

09.06. JAMES MORRISON

James Morrison

James Morrison

›Higher Than Here‹

James Morrison meldet sich zurück! Fulminant, mit neuem Album, neuer Tour – und stärker denn je. Sein neues Album ›Higher Than Here‹ weist Morrison erneut als grandiosen Songschmied von eindringlichen, und dazu höchst persönlichen Tracks aus. Einige davon sind in Zusammenarbeit mit Eg White (Adele, Sam Smith) entstanden, mit dem er schon zu Beginn seiner Karriere arbeitete.
Bei dem von Kritikern überschwänglich gelobten Album gelingt dem Künstler ein emotionaler Spagat: Einerseits spricht er offen über persönliche Probleme und Ängste – andererseits findet er selbst in dunklen Momenten noch den berühmten Hoffnungsschimmer. Am schönsten glimmt die gewagte Gefühls-Gratwanderung bei der Single-Auskopplung ›Demons‹: Urbane Beats und Sounds treffen auf einen hymnisch-ekstatischen Refrain. Doch auch die weiteren Songs treffen ins Schwarze – großes Kino für die Ohren! Ein perfekter Konzertabend im Stadtpark ist quasi garantiert.

Seine bisherigen Hits sind längst moderne Klassiker; Songs wie ›Wonderful World‹, ›You Make It Real‹, das Duett mit Nelly Furtado ›Broken Strings‹ und das betörend seelenvolle ›You Give Me Something‹. Mit diesen Songs, mit diesem Sound hat James Morrison den Pop der letzten Jahre nicht nur entscheidend geprägt und damit Acts wie Ed Sheeran und George Ezra die Tür geöffnet – dem charismatischen Soul-Man aus dem britischen Rugby ist ein kometenhafter Aufstieg in den Olymp des Entertainments geglückt. Mit allen relevanten Weihen: Brit-Awards, Best-Selling-Artist des Jahres, ausverkaufte Welttourneen, über 4,5 Millionen verkaufte Alben, Shows mit Megastars wie Tom Jones und Bruce Springsteen; selbst Jazz-Ikone Herbie Hancock lud den warmkehligen Ausnahme-Sänger für Aufnahmen ins Studio.

 

Start: 19:00 Uhr

12.07.ZZ TOP

ZZ Top

ZZ Top

Bärte, Blues und Boogie sind ihre Markenzeichen, Texas ihre Heimat. ZZ TOP, die kleinste Bigband der Welt, präsentiert im kommenden Sommer ihre Show mit allen Hits und Bestsellern ihrer 14 vergoldeten Alben und den Songs ihres aktuellen Albums ›Futura‹ auf fünf Konzerten in Deutschland. Das amerikanische Erfolgstrio macht auf seiner Hell Raisers Tour Halt in München, Nürnberg, Dresden, Köln und Hamburg.

Zehn Gitarrensaiten und ein Schlagzeug. Ein Minimum reicht Billy Gibbons, Dusty Hill und Frank Beard aus, um der allgemeinen Rockgigantomanie wirkungsvoll Paroli zu bieten.

ZZ TOP sind immer eine Klasse für sich, was die beiden Gitarristen Gibbons und Hill und ihr Drummer Beard vor einem begeisterten Publikum seit 1970 nachhaltig unter Beweis stellen. Die einzige Band im Rockzirkus von Weltruf, die selbst nach mehr als vier Jahrzehnten noch in Originalformation besteht, geht auch dieser Tage unvermindert mit einer Energie zu Werke, der sich – vor allem bei Live-Auftritten – niemand entziehen kann. ZZ Tops Musik ist stets sofort erkennbar, ungeheuer kraftvoll und durchdrungen von Soul.

Die Auftritte der Minimalisten des Rock“n“Roll gelten als musikalische Delikatessen, die mit Witz und Situationskomik angereichert sind. Hierbei stehen legendäre Hymnen wie ›Cheap Sunglasses‹, ›Sharp Dressed Man‹, ›Legs‹ und ›Helpless‹ ebenso auf dem Programm wie die Hits ›Rough Boy‹, ›I Thank You‹ oder ›Pin Cushion‹. ZZ TOP haben sich mit ihrem simplizistischen, über alle Trends hinwegsetzenden Stil als Klassiker etabliert. Die drei Texaner faszinieren mit ihrem echten, unverkennbaren Sound: Rau, schmutzig und durchsetzt mit dem fettesten Blues, den eine Rockband je abgeliefert hat.

Start: 19:00 Uhr

15.07. ELEMENT OF CRIME

Element of Crime

Element of Crime

Das karge Brot der Wahrheit wird bei Element of Crime gerne geteilt. Eigentlich ist es nicht wichtig: wie lange es diese Band schon gibt, was sie schon alles gemacht und welche Bedeutung sie in der deutschen Musiklandschaft gewonnen hat. Nicht, dass es nicht interessant wäre: eine Band, die 1985 beim legendären AtaTak-Label ihr erstes Album aufnahm und seither dreizehn Studioalben geschaffen hat, hätte viel zu erzählen.
Stattdessen zeigen sie lieber auf der Bühne, was sie drauf haben: Die Band hat ein neues Album ›Lieblingsfarben und Tiere‹ und geht wieder auf Tournee.

Start: 19:30 Uhr

20.07. LIONEL RICHIE

Lionel Richie

Lionel Richie

›All The Hits‹

Im Februar und Sommer 2015 begeisterte Lionel Richie mit seiner ›All The Hits All Night Long‹ Tour gekrönt von einem sensationellen Auftritt beim legendären Glastonbury Festival. 2016 kommt der sympathische Soulsänger für nur zwei exklusive Open-Airs zurück!
Die Show von Lionel Richie umfasst Songs aus seinem kompletten Repertoire, für das er auch hierzulande heißgeliebt ist, beginnend mit den Commodores bis zum heutigen Tage.
Lionels Auftritte sind bekanntermaßen viel mehr als nur ein Konzert – selbst die Kritiker lassen sich von der Partystimmung anstecken, wenn er Songs wie ›Dancing On The Ceiling‹, ›Say You, Say Me‹, ›Hello‹, ›Three Times A Lady‹, ›Easy‹ oder ›All Night Long‹ anstimmt. Diese Show hält auf jeden Fall das Versprechen, das der Tourname vorgibt: All The Hits!
Weltweit verkaufte Lionel Richie bereits über 100 Millionen Alben und wurde u.a. mit mehreren Grammys, American Music Awards, einem Golden Globe und sogar einem Oscar ausgezeichnet. Und Lionel Richie freut sich schon auf seine Shows: »Es war ein unvergessliches Jahr und ich kann es kaum erwarten, wieder auf Tour zu gehen und auch wieder nach Deutschland zu kommen. Das ist immer etwas Besonderes und ich freue mich schon auf viele neue Gesichter – aber sicher auch ein paar altbekannte.«

»Schmusig, sinnlich, spektakulär – Superstar Lionel Richie begeistert seine Fans« LVZ
»Lionel Richie, die lässige Rampensau« Hamburger Morgenpost
»Lionel Richie ist nicht zu bremsen« Hamburger Abendblatt
»Lionel bombastisch all night long« BZ

Start: 19:00 Uhr

 

26.07. SIMPLY RED

Simply Red

Simply Red

›Summer ’16‹ Tour

Die ›Big Love‹ Tour von Simply Red wurde von den Fans mit Begeisterung aufgenommen. Nach der enormen Resonanz auf diese Hallentournee mit mehr als 100.000 Besuchern geben Mick Hucknall und seine Band jetzt acht Open Air-Konzerte. Vom 22. bis 31. Juli präsentieren Simply Red ihren perfekten Mix aus Soul, Funk und Reggae sowie ihre geballten Greatest Hits – ein Highlight für den Stadtpark!

Start: 19:00 Uhr

19.08.HELGE SCHNEIDER LIVE

Helge Schneider Live

Helge Schneider Live

›LASS KnACKEN OPPA!‹

2014  hatte  Helge  Schneider  nach  einer  beispiellosen  Karriere  und  Millionen Kilometern im Bandbus auf der Autobahn seinen Abschied von der Bühne verkündet und sich mit seiner kleinen Rente in der Sierra Nevada eingerichtet. Dort lebt er in einem windschiefen Campingzelt. Manchmal sitzt er an seinem Miniaturflügel und spielt so vor sich hin, dabei fällt ihm auf, dass ihm sein Publikum doch irgendwie fehlt.  So  lange  Zeit  hat  es  ihm  zur  Seite  gestanden  und  seine  extravaganten Fantasien  geduldig  ertragen.  Dann  erspäht  er  beim  Vorbeigehen  an  einer Schaufensterscheibe sein Spiegelbild und entscheidet: »Für Rente bin ich doch viel zu jung! Ich will wieder arbeiten! Ja! Das ist eine gute Idee!« Zwischen Künstlern wie Beethoven und Dürer findet sich Schneider gut aufgehoben.
Gut aufgehoben ist Helge Schneider auch definitiv beim Stadtpark Open Air – nachdem wir 2015 auf ihn verzichten mussten, freuen wir uns umso mehr auf 2016!

Start: 19:00 Uhr

21.08. PUR

PUR

PUR

Die Pop-Ikonen von Pur sind wieder ganz oben! Klar: Die Fans wollen die Musik ihrer Lieblingsband nicht nur auf CD hören, sondern auch und vor allem live erleben. Dieser Wunsch wird ihnen bei der großen Pur-Tournee 2015/16 erfüllt.
Nach der praktisch ausverkauften Hallen-Tour in 2015 stehen die nächsten Live-Auftritte für den Sommer 2016 bereits fest: Pur werden zahlreiche Open-Air Konzerte im Rahmen des Festival-Sommers 2016 spielen. Die Fans können sich auf ein umfangreiches Programm von Pur mit Songs des aktuellen Albums ›Achtung‹ und bekannten Klassikern aus der Pur-Musikgeschichte freuen.

Pur-Sänger Hartmut Engler: »Wir sind total heiß darauf, unsere Fans wieder zu treffen und mit ihnen gemeinsam Party zu feiern.«

Start: 19:00 Uhr

27.08. JOHANNES OERDING

Johannes Oerding

Johannes Oerding

›Alles Brennt‹ Tour

Er brennt und brennt und brennt…! Klar ist der alte Werbeslogan für den knuffigen VW Käfer etwas abgegriffen, aber im Falle von Johannes Oerding ließe er sich schonreanimieren. Und weil ihm schon bei seiner laufenden Frühjahrstour unglaublich viele Leute zuhören wollten, startet der Hamburger noch in diesem Jahr zur großen Herbsttournee.
›Alles Brennt‹ 2.0 wird dabei vor allem jene Städte beehren, die bislang noch keine Spielorte von Oerdings neuer, nach allen Berichten irgendwo zwischen großartig und sensationell angesiedelter Show waren. Runde 65 Mal ›Alles brennt‹ in einem Jahr – so lückenlos hat schon lange kein Künstler mehr die Republik bespielt, und dafür muss es gute Gründe geben.

Dieser Mann lebt für die Bühne, davon können die Fans von Johannes Oerding im wahrsten Wortsinn mehr als nur ein Lied singen. »Für mich bedeutet auf Tour zu sein Freiheit«, sagt der Hamburger, »ich brauche keine feste Homebase, Loslassen fällt mir nicht schwer.« Das ist eine Erklärung dafür, dass er ständig auf Achse ist, die andere hat mit seinem Publikum zu tun: »Ich versuche, auch in Hallen Clubshows zu machen. Bevor ich irgendwo spiele, google ich den Ort und weiß beim Auftritt ganz gut, was da los ist. So wird der Abend persönlich und die Menschen merken, dass ich gerne da bin. Ich will gar kein cooler Typ sein. Ich glaube, dass man Musik zunächst mal für sich selbst schreiben muss. Und wenn die Leute sich damit dann gut unterhalten fühlen und live mit mir die ganze Gefühlspalette durchleben wollen – perfekt.«

Ziemlich cool ist allerdings, dass er zugibt, dass der Musikzirkus nicht immer nur Laune macht: »Klar, ich spüre Druck, dass dieses Album erfolgreicher werden muss als das letzte. Den mache ich mir aber vor allem selbst.« Eigentlich unnötig, denn Oerding ist erfolgreicher denn je und stellt auch live immer neue Rekorde auf.
»Wenn mal irgendwo weniger Leute kommen, denke ich nicht, da spiele ich nicht mehr – im Gegenteil, dann will ich da gerade noch mal hin.« Und genau das ist dann Jonni Oerding wie er leibt und lebt: nicht von der Stange, sondern wetterbeständig, herrlich old-school und irgendwie was fürs Leben. Wer mehr wissen will, muss ihn sich schon live angucken.

Start: 19:00 Uhr

28.08. DEINE FREUNDE

DEINE FREUNDE – Kindsköpfe im Park

DEINE FREUNDE

›KINDSKÖPFE IM PARK‹

plus  Eule findet den Beat  |  Bummelkaste  |  Schmidt Kindertheater

Hamburg bekommt einfach nicht genug von Deine Freunde – zwei ausverkaufte Konzerte auf der kommenden Tour sprechen eine deutliche Sprache. Etwas Größeres muss her, am besten draußen und im Sommer. Deswegen feiert die Band, der die ganze Familie vertraut, das coolste Kinderfest der Welt im Stadtpark Hamburg – mit viel Platz zum Toben. Neben der bisher größten Deine-Freunde-Show gibt es Auftritte von Eule findet den Beat, Bummelkasten sowie eine Darbietung des Schmidt Kindertheaters. Spaß und Entertainment für alle!

Start: 15:00 Uhr

02.09. BODO WARTKE

Bodo Wartke

Bodo Wartke

›Noah war ein Archetyp – Nach mir die Sintflut. ‹

Lebewohl, die dritte: Nachdem Bodo in den Jahren 2012 und 2013 seine ersten beiden Programme ›Ich denke, also sing‘ ich‹ und ›Achillesverse‹ vor der wunderschönen Kulisse des Stadtparks mit musikalischen Spezialgästen und bestens gelaunten Fans verabschiedet hat, lädt der Klavierkabarettist erneut zum Abschiedskonzert ein und begründet so eine kleine Tradition.
Das Programm ›Noah war ein Archetyp‹ feierte 2006 in Hamburg, in Alma Hoppes Lustspielhaus, Premiere. Nach 10 Jahren auf den Spielplänen im ganzen deutschsprachigen Raum fällt nun in der Stadt, in der alles begann, der finale Vorhang.
Ein letztes Mal stellt Bodo die Grätchenfrage und dann heißt es Abschied nehmen von Eva, Verena, den Amerikanern, der Schlange und dem Bussard. Und hoffentlich ganz ohne Regen!

 

Veranstalter: Funke Media GmbH

Start: 19:00 Uhr

09.09. & 10.09. DIETER THOMAS KUHN & BAND

Dieter Thomas Kuhn & Band

Dieter Thomas Kuhn & Band

›Im Auftrag der Liebe‹ Tour 2016

Dieter Thomas Kuhn & Band machen süchtig! Süchtig nach ihren Konzerten, nach guter Laune, nach Party, nach den nettesten und schärfsten Fans der Welt, nach einem Abend und einer Nacht der ganz besonderen Art. Wer schon einmal da war, weiß, wovon wir sprechen. Und wer einmal da war, kommt immer wieder!
Auf den Konzerten von Dieter Thomas Kuhn & Band trifft man alte Bekannte oder neue Freunde für eine Nacht oder ein Leben lang. Und die Sucht hört einfach nicht auf! Immer wieder: legendär!

Start: 19:30 Uhr

 

 

 

 

 

 

Leave A Reply

Your email address will not be published.

PASSWORD RESET

LOG IN